Perfil do autor

Ramminger, Michael, Institut für Theologie und Politik, Alemanha